Grau war gestern.

Theater Kauderwelsch malt BUNTin die Seele...

 

Setzen Sie sich aufs Fahrrad oder ins Auto, fahren Sie nach Neupotz, parken Sie am Friedhof oder vor der Kirche und laufen Sie eine Runde um den Setzfeldsee. 

Wie paradiesisch sich dies anfühlen kann entnehmen Sie den Bildern zum Wassermarsch-Projekt.

 

Wenn Sie ganz aufmerksam sind, können Sie vielleicht das wilde Gurgeln des Vater Rheins und das Zetern der Loreley vernehmen, entdecken den dicken Karpfen mit seinem aufmüpfigen Frauen-Clan oder hören gar das zarte Läuten der Kirchenglocken vom versunkenen Potz...

 

Ihr Weg führt Sie zurück am ruhig plätschernden Otterbach entlang, an dem Eisvogel und Nutria zu Hause sind. Mit ein wenig Glück sind diese zu entdecken! 

Weiter geht es zur Kirche, die in Neupotz täglich geöffnet ist. 

Ein Besuch in den frisch renovierten, vollkommene Ruhe aus-strahlenden Räumen lohnt sich allemal. 

 

Gegenüber der Kirche finden Sie das momentane Zuhause des Kauderwelsch Theaters. Erkennbar an dem außergewöhnlich kreativen Schaufenster, das zum Mitmachen einlädt. 

Nach Art der Künstlerin Colette Miller, die in Los Angeles, der Stadt der Engel, vor acht Jahren dieses weltweite Engelsflügel-Projekt startete, können Sie auf der linken Seite der Glasfront eindrucksvolle Engelsflügel entdecken. Diese Flügel wurden gemalt, um die Menschen daran zu erinnern, dass wir die Engel dieser Welt sind. Die Flügel stellen menschengroße interaktive öffentliche Kunst dar, mit denen Leute Fotos machen und so zu einem Teil des Kunstwerks und der Idee werden.
Vor dem Schaufenster sind durch diese Kunstobjekte schon einige „Engel“ entstanden! Probieren Sie es aus! Engel sind in dieser Zeit in jeder Beziehung dringend notwendig!

Den Kopf in den Sand stecken? Das gibt es für die Verantwortlichen nicht, mit neuen Aktionen soll Hoffnung gemacht und die Zeit bis zur Realisierung des Projekts 2021 kreativ genutzt werden.

Auf der rechten Seite des Fensters geht es kreativ weiter. Hier finden sich Gedankenflügel, die Mut machen und zum Agieren einladen. In Abständen werden zeitgemäße Fragen aufgeworfen, Erinnerungen geweckt, Träume aktiviert... lassen Sie sich von der Muse küssen. Theater Kauderwelsch freut sich auf beflügelnde Gedanken und schöpferische Ideen – greifen Sie zur Kreide, teilen Sie uns diese mit!   

 Theatergruppe Kauderwelsch e.V.

℅ Marianne Stein

 

 

 

Tullastrasse
76777 Neupotz

mbstone@t-online.de
Tel.: 0 72 72 -          75 14 8